Unsere F2 wird “inoffizieller” U8 Meister…….!

Written by ident01 on. Posted in Allgemein

War das noch mal ein toller letzter Spieltag. Wieder einmal haben wir ein großartiges Spiel abgeliefert, gegen den “Kreisligameister 2014”, den Lehndorfer TSV. In einem spannenden Spiel unterliegen unsere Jungs am Ende mit 4-1. Der Spielbericht folgt   Am letzten Spieltag war der Drops eigentlich schon gelutscht. Lehndorf war schon Meister und auch wir konnten uns in der Tabelle nicht mehr verbessern. Trotzdem wollten wir unbedingt vermeiden, dass wir hier nur ein lockeres Freundschaftsspiel absolvieren. Immerhin gab es noch die Möglichkeit für Lehndorf ungeschlagen aus der Saison zu gehen und wir wären natürlich gerne die Mannschaft gewesen, die Lehndorf als einziges Team diese Saison schlägt. Das es kein Ergebnis wie im Hinspiel geben würde war klar, da wir nahezu komplett waren.   Gleich mit dem Start weg waren wir heute auch mal im Spiel drin. Diesmal hatten wir den weitaus größeren Kindern von Beginn an richtig was entgegenzusetzen. Nicht nur, dass wir uns aggressiv die Bälle geholt haben, auch haben wir fantastisch von hinten herausgespielt. Lehndorf war natürlich zu jeder Zeit brandgefährlich und so entwickelte sich ein Spiel mit besten Torchancen auf beiden Seiten. Dummerweise nutzte Lehndorf eine ihrer Möglichkeiten, um die Führung zu erzielen. Hiervon waren wir aber mal so überhaupt nicht geschockt, sondern hielten gleich wieder voll dagegen. Verdientermaßen kamen wir auch durch Iven, zum vielumjubelten Ausgleich. Nun waren wir drauf und dran den Favoriten ins Wanken zu bekommen. Gleich darauf spielte Bennit die halbe Lehndorfer Truppe aus und kam frei vor das Tor. Diese Riesenchance hier in Führung zu gehen, vereitelte jedoch der Torhüter der Lehndorfer mit einer Superparade. Lehndorf kam aber in regelmäßigen Abständen auch immer wieder selbst zu Chancen, die zwar meist von Louis gehalten wurden, aber stets gefährlich waren. Den einzigen richtigen Fehler nutzten sie dann auch eiskalt zum 2-1. Mit diesem engen Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause. Aufgrund unserer tollen zweiten Halbzeiten in den vergangenen Spielen, haben wir uns nun noch Hoffnung gemacht das Spiel drehen zu können.   Die 2.Halbzeit waren wir immer noch stark, mussten jedoch früh ein erneutes Tor wegstecken. Jetzt plätscherte das Spiel so vor sich hin. Was gefehlt hat, ist der erlösende Anschlusstreffer. So verstrichen die Minuten in einem guten, aber auch zerfahrenden Spiel und irgendwann war es soweit. Mit dem 4-1 setzte uns Lehndorf den K.O. Danach konnte Louis noch einen Elfmeter halten, was noch einmal seine tolle Leistung auch heute wieder unterstrichen hat. Leider war danach Schluss und somit auch eine tolle, tolle Kreisligasaison zu Ende.   Fazit   Eine Riesensaison ging leider viel zu früh zu Ende. Unsere Jungs waren ja schon vor der Saison ein starkes Team, haben sich aber noch einmal enorm in den letzten Wochen verbessert. Insgesamt lernt man in den Spielen gegen die älteren Kinder natürlich deutlich mehr, als wenn man unterlegende Mannschaften in den unteren Ligen haushoch abschießt. Wir denken, dass alle die sich unsere Spiele in den letzten Wochen angesehen haben, von Spiel zu Spiel auch deutliche Leistungssteigerung erkennen konnten. Mit Lehndorf hat dann auch das konstanteste Team die Meisterschaft geholt. Gefühlt war für uns Broitzem der schwerste Gegner, die es am Ende auf Platz drei geschafft haben. Die U9 von Acosta, hat sich im direkten Duell mit Broitzem dann die Vizemeisterschaft gesichert.Auf Platz 4 landete denkbar knapp der TSV Lamme und unsere U9 belegte am Ende den 6.Platz. Wir beenden unsere Saison als fünft erfolgreichstes Team in Braunschweig und holen zudem den “inoffiziellen” Titel als erfolgreichstes U8-Team unserer Stadt. Nun stehen noch einige Turniere auf dem Programm und dann geht es auch schon in die Saisonplanung für die kommende Spielzeit.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren