Unsere F2 unterliegt Lamme

Written by ident01 on. Posted in Allgemein

Zweiter Spieltag in der noch jungen F-Jugendsaison. Zu Gast hatten wir mal wieder Lamme. Hatte es am Tag zuvor noch ordentlich geregnet war unser Platz am heutigen Tag doch noch bespielbar. Nachdem wir letzte Woche noch die Startphase verschlafen haben, waren wir in den ersten 5 Minuten ordentlich am Drücker. Mit starken Aktionen erspielten wir uns gleich gute Chancen, welche aber von dem sehr starken Torhüter der Lammer immer wieder zunichte gemacht wurde. Durch einen wirklichen unglücklichen Fehler unsererseits ist Lamme dann völlig überraschend in Führung gegangen und netzte auch gleich mit dem nächsten Angriff das 0-2 ein. Puuh, da mussten wir erst einmal ordentlich schlucken. Eigentlich bis hierhin klar stärker lagen wir nun deutlich hinten. Leider knüpften wir auch nicht mehr an der vorherigen Leistung an und Lamme wurde fortan immer stärker. So konnten wir am Ende froh sein, dass es bei diesem Halbzeitstand blieb. In der Pause haben wir dann den Jungs klar gesagt, dass das bis hierhin deutlich zu wenig war und wir wollten einiges besser machen. So startete die zweite Halbzeit wieder gut für uns. Mit tollen, harten Schüssen setzten wir Lamme unter Druck. Aber wieder war es der Torhüter, der zunächst noch halten konnte, bis er erstmalig von Thies überwunden werden konnte. Das Spiel auf unserer Seite war jetzt deutlich besser, jedoch nutzte der Gegner bis auf wenige Ausnahmen jede Chance um auch ein Tor zu machen. So blieb die zweite Halbzeit sehr ausgeglichen und endete mit 2-2. Das Endergebnis war dann ein 4-2 für Lamme, was auch in dieser Höhe völlig in Ordnung geht. Fazit Gewinner des heutigen Spieltages ist eindeutig die FairPlay-Liga. Zumindest bei noch nicht allen Zuschauern  hat sich wohl herumgesprochen, dass die Trainer nur noch das Spiel an- und abpfeifen und alle strittigen Aktionen von den Kindern entschieden werden. Dies hat bei den Kindern, bis auf wenige Ausnahmen hervorragend geklappt, auch wenn sicher das ein oder andere auch strittig war. Wir selbst haben noch einiges an Arbeit vor uns, zumal die Torhüter immer schwerer zu bezwingen sind. Die Fernschüsse, die früher drin waren, können nun recht einfach abgefangen werden.  Hier müssen wir neue Lösungen erarbeiten.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren