Sieg, Unentschieden, Niederlage beim BSC

Written by ident01 on. Posted in Allgemein

Das letzte Hallenturnier dieser Saison sollte uns zum BSC Acosta führen. In 5 Spielen kamen die Gegner aus Lamme, Mascherode, Rüningen und vom BSC.  Wir konnten wie immer volle Hütte vermelden. Kein Platz in unserem Team blieb frei. Große Ansagen gab es heute nicht, sondern das im Training geübte Abgeben des Balles sollte, wann immer möglich, praktiziert werden. Wie gut wir das mittlerweile können, sollte gleich im ersten Spiel Mascherode zu spüren kommen. In einem zunächst einseitigen Spiel auf nur ein Tor haben wir den Ball immer wieder toll hin- und her gespielt. Belohnt wurde das Ganze auch noch mit einem Tor zur Mitte der Spielzeit, durch unseren Joe. Kurz darauf hätten wir auch gleich noch ein zweites Tor erzielen können, scheiterten jedoch am Torhüter. Nun kam Mascherode zwar besser ins Spiel, nutzte am Ende aber nichts mehr, der erste Sieg war unser. In den nächsten Spielen ein ähnliches Bild.  Sowohl gegen Lamme und auch gegen Rüningen waren wir optisch das überlegene Team. Viel wichtiger war, aber das wir immer auch wieder den Ball abgegeben haben und diese Pässe auch ankammen. So hatten wir in beiden Spielen die Chancen auch gewinnen zu können, scheiterten aber immer wieder an den Torhütern. So blieb es gegen die Teams aus Lamme jeweils beim 0 zu 0. Rüningen nutzte leider seinen einzigen Torschuss für die 0 zu 1 Führung. Das Derby gegen Acosta war dann zugleich das beste Spiel des Tages. Hin- und her ging es nahezu über die komplette Spielzeit. Früh hätten wir in Führung gehen können, aber auch Acosta hatte seine Chancen.  Mitten im Spiel haben beide Mannschaften ihre Teams komplett ausgetauscht. Die kurze Unordnung nutzte Acosta sogleich für die Führung, die sie sogar noch ausbauen konnten auf 2-0. Fazit Am Ende belegten wir einen vierten Platz. Es hätte aber aufgrund der gezeigten Leistungen auch ein zweiter Platz sein können. Eine enorme Weiterentwicklung haben wir im Passspiel gemacht. Hier ist Joe besonders zu loben, der immer wieder tolle Pässe auf unsere Vorderleute gespielt hat. Nun ist die Hallensaison durch und wir gehen schon bald wieder auf das Feld.  

Trackback von deiner Website.

Kommentieren