Platz 5 beim Turnier von Rot Weiss

Written by ident01 on. Posted in Allgemein

Bei besten Sommerwetter stand heute unser erstes Feldturnier dieser Saison auf dem Programm. Schon im Vorfeld war es besonders für uns, da wir nicht wie zuletzt die Mannschaft in windeseile voll hatten, sondern uns zahlreiche Spieler durch Konkurrenzveranstaltungen abgesagt haben.  Am Ende  hat dann aber doch noch alles geklappt und wir konnten acht Kinder ins Rennen schicken. bild_rotweiss_ps   Im Spiel eins sollte es gleich gegen einen der Turnierfavoriten gehen. Mit Kralenriede stand uns ein Gegner gegenüber, der schon nach den Ferien komplett in der F-Jugend spielen wird. So schenkten sie uns schon mit der ersten Aktion das 0 zu 1 ein und waren danach ebenfalls uns noch überlegen. Erst nach dem 0 zu 2 haben wir unseren Respekt abgelegt und kamen besser in das Spiel. Zum Ende des Spieles keimte noch ein wenig Hoffnung auf. So bekamen wir in den Schlussminuten zurecht einen Elfmeter zugesprochen. Leider, leider landete dieser beim gegnerischen Torhüter in den Armen. Danach lief nicht mehr viel und das Spiel ging mit 0 zu 4 verloren. Jetzt stand uns der Gastgeber Rot Weiss gegenüber. Wer letzte Woche das Spiel gesehen hat, konnte heute nahezu eine Kopie des Spielgeschehens erkennen, wir waren erneut das stärkere Team, aber wieder schoss der mit Abstand größte Spieler von Rot Weiss die Führung. In der Folgezeit hätten wir locker dreimal selbst den Ausgleich erzielen müssen und ein Punkt wäre mehr als verdient gewesen. Wer selbst aber nicht trifft, wird am Ende bestraft und so ging auch dieses Spiel 0 zu 2 verloren. Nun folgte mit Melverode der dritte Gegner am heutigen Spieltag. Hier spielten wir von Beginn an nur auf ein Tor.  So erspielten wir uns zum Start einige Großchancen heraus, bekamen jedoch gleich mit dem ersten Konter  das 0 zu 1. Aber auch in der Folgezeit lief das Spiel im gleichen Takt weiter. Zur Mitte des Spieles war es aber soweit, Lucas konnte zum 1-1 ausgleichen und schon kurz darauf war auch die Aubameyang Rolle wieder zu sehen, was natürlich ein sicheres Zeichen dafür ist, dass Thies wieder getroffen hat. Am Ende stand es 2 zu 1 für uns, der erste Sieg am heutigen Tag. Nun stand der Gegner aus Peine uns gegenüber. Gegen Vöhrum waren wir noch drückender überlegen als schon im Spiel gegen Melverode. Früh erzielte Lucas per Gewaltschuss die Führung für uns. Es folgte ein direkt durch Bent verwandeltes Freistoßtor. Nun war schon klar, dass wir auch dieses Spiel als Sieger vom Feld verlassen werden, aber auch in der G-Jugend werden Nachlässigkeiten bestraft. In einer schwachen Phase ohne feste Spielpositionen folgte auch gleich der Anschlusstreffer. Nutzte aber nichts für Vöhrum, aus spitzen Winkel konnte Thies gleich wieder treffen.  Es blieb beim hoch verdienten 3 zu 1. Fazit Viele Spieler die bislang immer dabei haben, haben heute gefehlt. Trotzdem haben wir ein gutes Team heute am Start gehabt. Lediglich gegen Kralenriede haben wir nicht wirklich große Chancen gehabt, in den drei übrigen Spielen waren wir spielerisch  besser als der Gegner.  Ein 5.Platz ist ein ordentliches Ergebnis am heutigen Tag. Statistik Es spielten: Lucas, Yannik, Thies, Bent, Ben, Aan, Tom,Joe Polizei SV U7 gegen Kralenriede 0 zu 4 Polizei SV U7 gegen Rot Weiss 0 zu 2 Polizei SV U7 gegen Melverode 2 zu1  ( Tore Lucas 1-0 und Thies zum 2-1) Polizei SV U7 gegen Arminia Vöhrum 3 zu 1 (Tore Lucas 1-0, Bent 2-0 und Thies zum 3-1) Turniersieger war der BSC-Acosta. Unsere U7 belegt Platz 5.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren